Ein anderes Buch suchen:

Altwegg .:. Ein Tor, in Gottes Namen!

Altwegg, Jürg, Ein Tor, in Gottes Namen! Über Fussball, Politik und Religion. München, Wien: Hanser, 2006. 251 Seiten mit Literaturverzeichnis. Pappband (gebunden) mit Schutzumschlag.

Altwegg Juerg | Religion | Politik | Sport Athletik | Fussball




 Altwegg .:. Ein Tor, in Gottes Namen!

Fußball und Religion: Während sonntags nur noch ein paar Gläubige in die Kirche gehen, strömen samstags Massen in die Kathedralen der Neuzeit, die Fußballstadien und Arenen. Aus der Südkurve erklingen Choräle, und der Vergleich des Pokals mit dem Abendmahlskelch mag gewagt erscheinen, aber: Was sonst weckt heute auf der ganzen Welt mehr Emotionen, bewegt mehr Menschen, als Fußball? Jürg Altwegg hat dieser Verwandtschaft nachgespürt und ein Buch geschrieben für alle leidenschaftlichen Fußballfans und deren verständnislose Mitmenschen.


Comenius-Antiquariat | Aktuell | Kataloge | Bücher | Übersicht