Ein anderes Buch suchen:

Baque .:. China

Baque , Egbert [Hrsg.], China. Ein Reiselesebuch. Hamburg: Ellert & Richter, 2008. 160 Seiten. Pappband (gebunden) mit Schutzumschlag.

Baqué Egbert Hrsg | China | Reisen




 Baque .:. China

Kreuz und quer durch eines der hinreissendsten Reiseländer der Welt führt die in diesem Buch angelegte „Leseroute“ von Peking (Beijing), der alten Hauptstadt im Norden, über die boomende Hafenstadt Schanghai im Jangtse- Delta bis nach Guangzhou (Kanton), dem südlichen Tor zur Volksrepublik China. Landschaften und Städte, Schluchten und Berge, Flüsse und Seen werden vorgestellt, Eigenheiten der Bewohner dieses bevölkerungsreichsten Landes der Erde charakterisiert, Einblicke in seine Jahrtausende alte Geschichte und Kultur erschlossen. So werden Annäherungsmöglichkeiten an ein in seiner Fremdheit dem Europäer besonders verschlossen wirkendes Land geboten, das gleichwohl seit einigen Jahren von rapider Modernisierung und wirtschaftlicher Dynamik geprägt ist. Eine Tafel zur chinesischen Geschichte rundet das Porträt des faszinierenden Landes ab, das 2008 Gastgeber der Olympischen Spiele ist.  
Egbert Baqué geb. 1952 in Saarbrücken. Sieben Jahre Manager eines auf China spezialisierten Reiseveranstalters. Lebt als freier Autor und Galerist in Berlin. Veröffentlichungen u. a. „Lu Xun Zeitgenosse“, „José Clemente Orozco“, Lyrikübersetzungen, literarkritische Aufsätze.


Comenius-Antiquariat | Aktuell | Kataloge | Bücher | Übersicht