Adelbodmer .:. Hiimatbrief 1-33

Aellig, Jakob und Christian, Adelbodmer Hiimatbrief, 1947-1972. Adelboden: Heimatbriefverlag, 1973. 480 Seiten mit Abbildungen. Leinen.
* Deckel leicht konkav verzogen, schwach gebräunt.

Aellig Jakob und Christian | Zeitschriften | Periodicals | Helvetica | Schweiz | Bernensia | Berner Oberland | Ortsgeschichte Adelboden | Regionalgeschichte | Ortsgeschichte |


bestellen / order










Das vorliegende Buch enthält in unveränderter Reihenfolge und wortgetreu jene 33 fliegenden Blätter, die mein Vater und ich in den Jahren 1947 bis 1972 als «Adelbodmer Hiimatbriefa» in alle Haushaltungen unserer Gemeinde und an rund 500 auswärtige Bürger gesandt haben.

In Zusammenarbeit mit dem Natur- und Heimatschutzverband Adelboden liessen wir uns von dem Bestreben leiten, die heimatschützerischen Belange unseres Tales zu fördern, Mitbürger aus ihrem Leben oder von alten Zeiten berichten zu lassen und spätern Generationen einen lebhaften Eindruck vom Volksgut und von der Volkssprache des jeweils gegenwärtigen Adelbodens zu vermitteln.

Unsere Anliegen stiessen auf Gegenliebe, nicht immer im einzelnen, aber doch im ganzen gesehen; Bürger aus allen Schichten halfen mit selbstgewählten Geldspenden die Druck- und Versandkosten zu decken oder tunkten zur Abfassung eigener Artikel und Gedichte ihre Feder ins Tintenfass, ohne nach Zeilenhonoraren zu schielen.

So liegt nun mit diesem Jubiläumsband ein literarisch zwar unvollkommenes, aber seinem Wesen nach kaum sonst zu findendes Volksbuch vor uns: von vielen einfachen Leuten aus dem Leben fürs Leben geschrieben, von Herzen kommend, zu Herzen gehend.

[...] Jakob Aellig 1973

heimatbriefe-inhaltsverzeichnis


Comenius-Antiquariat | Aktuell | Kataloge | Bücher | Übersicht